Pressemitteilungen

Das neue Cumberland feiert Richtfest

Pressemitteilung vom 15. September 2012

 

Im nächsten Jahr werden die Wohnungen übergeben
Richtspruch am 15. September 2012 um 11:00 Uhr

Berlins Innensenator und Bürgermeister Frank Henkel hat das Cumberland im Rahmen seiner Bezirkstour durch Charlottenburg-Wilmersdorf besucht, sein Senats-Kollege, der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, kam im September 2011 einen Tag vor seiner Wiederwahl zur Grundstein-Legung. Nun hat der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Michael Müller, bei seinem zweiten Besuch im Cumberland die Ehre, am 15. September um 11 Uhr zum Richtfest zu sprechen, ebenso wie auch der Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinhard Naumann, eine Festrede zum Cumberland hält. Nachdem die Ehrengäste mit den Investoren Dirk Germandi und Detlef Maruhn das symbolische „Richtfest“ eröffnen und ein Zimmermann den traditionellen Richtspruch verliest, dürfen sie sich mit den Wohnungskäufern über den schnellen Baufortschritt und die hohe Bauqualität des prominenten Baudenkmals freuen und das Haus ausgiebig besichtigen.

Das neue Cumberland ist ausverkauft!

Pressemitteilung vom 02. November 2011

Nach nur 7 Monaten letzte Wohnung verkauft
„Das Cumberland ist ausverkauft“, verkündet Dirk Germandi nach dem letzten Notartermin am 02. November 2011. In nur sieben Monaten und damit viel schneller als selbst erwartet, konnten die Wohnungen verkauft werden. Die letzte Einheit des neuen Cumberland, ein Penthouse mit drei Zimmern, offener Küche und großzügiger Terrasse sowie einem herrlichen Blick über Berlin, schreibt Geschichte. Schließlich wechselte das exklusive Dachgeschoss am 02. November 2011 als letzte freie Einheit den Eigentümer. „Der Vertrieb ist abgeschlossen, nun gilt unsere ganze Aufmerksamkeit den Bauarbeiten“, sagt Dirk Germandi, der maßgeblich für den Vertrieb verantwortlich ist. Sein Geschäftspartner Detlef Maruhn, der die Bautätigkeit verantwortet, wird mit dem Cumberland aber noch einige Zeit intensiv beschäftigt sein, schließlich ist die Fertigstellung spätestens für September 2013 geplant. „Wenn die kommenden Winter mitspielen, können wir es auch einige Monate früher schaffen“, zeigt sich Detlef Maruhn optimistisch. „Derzeit sind wir schon einige Wochen vor dem Plan“. Durch eine ausgeklügelte Logistik bringt er die Baustelle, die lediglich über eine einzige Zufahrt von der Lietzenburger Straße aus erschlossen werden kann, auf Trab.

Grundsteinlegung im Cumberland am 17. September

Mit einem Fest zur Grundsteinlegung beginnt der Hochbau im Wohnteil / Tiefgarage fertiggestellt

Das Fest zur Grundsteinlegung am 17. September um 11 Uhr steht ganz im Zeichen der Immobilien-Eigentümer, die im Cumberland eine Wohnung oder eine Gewerbeeinheit erworben haben und ab 2013 in das Cumberland einziehen werden. Zur Feierlaune trägt das herrliche Wetter, aber auch der hohe Verkaufsstand von 95 % bei - insgesamt stehen nur noch 5 Dachgeschoss-Wohnungen zum Verkauf. Die Tiefgarage unter den Höfen ist bereits fertiggestellt, die Gebäudesubstanz entkernt und für den nun beginnenden Hochbau vorbereitet. Zu Ehren des prominenten Bauprojekts haben auch der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, sowie der Baustadtrat von Charlottenburg-Wilmersdorf, Klaus-Dieter Gröhler, ein Grußwort und das Mitwirken bei der Grundsteinlegung zugesagt und spritzige Reden zum Besten gegeben. Das Haus samt eingerichteter Musterwohnung und Kaisersaal konnte besichtigt werden. Circa 250 Gäste folgten der Einladung und haben den feierlichen Akt der Grundsteinlegung im Schmuckhof verfolgt.

Riesige Nachfrage nach Cumberland-Wohnungen

101 verkaufte und reservierte Wohnungen / Abstimmung mit dem Denkmalschutz abgeschlossen

Die Nachfrage nach „feinem Wohnen am Kurfürstendamm“ im Cumberland übersteigt die positivsten Erwartungen der Investoren Dirk Germandi und Detlef Maruhn. Wie begehrt Immobilien in der Hauptstadt mittlerweile sind, zeigt der Blick auf den Verkaufsstand nur eine Woche nach dem Vertriebsstart: 101 Wohnungen im Cumberland im Wert von 55 Mio. Euro sind bereits verkauft oder verbindlich reserviert.

Copyright

Alle Rechte dieser Homepage liegen bei der Haus Cumberland am Kurfürstendamm GmbH & Co. KG. Es ist nicht erlaubt, ohne Zustimmung der KG Daten oder Bilder von dieser Homepage zu kopieren. Bei Zuwiderhandlung und gewerblicher Nutzung werden rechtliche Schritte eingeleitet.